Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen auf L523

Worms (ots) – Der 33-jährige Fahrer eines Kleinwagens befährt mit seiner wormser Familie (31-jährigen Frau, 7-jährigen Sohn) die L523 von Bobenheim-Roxheim kommend in Fahrtrichtung Worms. An der AS Worms Süd möchte er nach links in die Klosterstraße abbiegen. Hierbei übersieht er den bevorrechtigten Transporter des 50-jährigen Wormsers, welcher die L523 in Fahrtrichtung Bobenheim-Roxheim befährt.

Im Transporter sitzt weiterhin eine 45-jährige Beifahrerin. Beide Fahrzeuge kollidieren im Einmündungsbereich frontal miteinander und sind in Folge des Verkehrsunfalls nicht mehr fahrbereit. Alle Insassen, mit Ausnahme des Fahrers des Transporters, verletzten sich bei dem Unfall und werden zur weiteren Abklärung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die L523 musste während der Unfallaufnahme für 45 Minuten voll gesperrt werden. Neben der Polizei waren die Berufsfeuerwehr Worms und der Rettungsdienst im Einsatz.

Kreis Alzey-Worms

Alkoholisierter Fahrer auf der BAB 63, Höhe AS Saulheim

Wörrstadt (ots) – Am Sonntag 02.10.2022, versuchte am späten Abend ein 72-Jähriger Fahrer auf der BAB 63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern vor der Mainzer Polizei zu flüchten. Aufgrund einer auffälligen Fahrweise wurde das Fahrzeug durch mehrere Einsatzfahrzeuge vor der Anschlussstelle Saulheim auf der BAB gestoppt.

Hierbei kam es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung besagter Autobahn. Der Fahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, wurde anschließend ins Krankenhaus verbracht und einer Blutprobe unterzogen. Zusätzlich wurde sein Führerschein sichergestellt und sein Fahrzeug abgeschleppt.