Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei © Polizei RLP

Streitigkeiten enden blutig

Ludwigshafen (ots) – Am späten Montagabend 05.12.2022 meldete ein Zeuge einen auf dem Boden liegenden Mann, vor einer Bar auf der Bismarckstraße. Die Polizisten fanden zwar keine Person mehr vor, dafür frisches Blut auf dem Boden. Es stellte sich heraus, dass es zuvor zu einem Streit zwischen 2 Männern kam, infolgedessen einer der Beteiligten dem Anderen mit einer Glasflasche ins Gesicht schlug.

Der verletzte 31-Jährige konnte schließlich in einer anderen Bar angetroffen werden. Er war lediglich leicht verletzt. Den 34-jährigen Täter aus dem Rhein-Pfalz-Kreis kannte er persönlich. Diesen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bus verliert Reifen – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich am Montag 05.12.2022 an einem Reisebus ein Reifen während der Fahrt. Der Bus war gegen 04.48 Uhr auf der B9 in Richtung Ludwigshafen auf Höhe der Ausfahrt BASF Tor 15/ Pfingstweide unterwegs, als der Bus den Reifen verlor.

Mehrere nachfolgende Fahrzeuge fuhren über den Reifen und wurden beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich derzeit auf 5.600 Euro. Die Polizei konnte im Anschluss den Bus sowie den 43-jährigen Fahrer ermitteln und sucht nun weitere Zeugen, die den Vorfall beobachteten.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Unfallverursacher flüchtet – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – Am Montagmorgen 05.12.2022 gegen 10:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Discounters in der Otto-Stabel-Straße. Der Verursacher beschädigte beim Parken einen stehenden Smart fortwo und entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit.

Durch Zeugen wurde ein grauer Transporter beobachtet, welcher als Unfallverursacher in Frage kommt. Es werden nun weitere Zeugen gesucht, die Vorgang beobachtet haben und Hinweise auf die Identität des Unfallverursachers geben können.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.