Marburg-Biedenkopf: Die Polizei-News

Symbolbild, Kontrolle, Autobahn, Bundesstraße © Polizei

Neustadt: Heizöl und Brennholz entwendet

Etwa 40 Liter Heizöl und mehrere Holzstücke entwendeten Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 70 Euro und kam zwischen Montag, 9. Januar, 19 Uhr, und Dienstag, 20.15 Uhr, abhanden. Die Kripo in Marburg bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06421/4060).

Fronhausen: Haus durchsucht

Mit mehreren hundert Euro Bargeld machten sich Diebe in der Schulstraße aus dem Staub, nachdem sie am Dienstag, 10. Januar, zwischen 19.30 Uhr und 21.25 Uhr in ein Einfamilienhaus eingestiegen waren. Sie verursachten dabei etwa 2.000 Euro hohe Schäden und durchsuchten das komplette Haus. Die Kripo in Marburg bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer 06421/4060).

Marburg: Scheibe beschädigt

Die äußere Scheibe einer doppelverglasten Haustür beschädigten Unbekannte in der Herrmannstraße. Der etwa 250 Euro hohe Schaden entstand am Dienstag, 10. Januar, zwischen 9.15 Uhr und 11 Uhr. Hinweise dazu bitte an die Marburger Polizei, Telefonnummer 06421/4060.

Cölbe: Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit geriet eine 27-jährige BMW-Fahrerin am Dienstag, 10. Januar, von der Fahrbahn der B3 Richtung Schönstadt ab. Sie fuhr über eine Verkehrsinsel drüber und eine Böschung hinab, bevor das Auto zum Stillstand kam. Die Fahrerin und ihre 26-jährige Beifahrerin, beide aus Korbach, kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Der 7.000 Euro hohe Schaden am BMW dürfte einem Totalschaden entsprechen- er musste abgeschleppt werden.

Kirchhain: Brand im Mehrfamilienhaus

Gegen 8.05 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei am Mittwoch, 11. Januar, zu einem Mehrfamilienhaus in der Alsfelder Straße aus. Ersten Ermittlungen zufolge kam es in der Küche in einer der Wohnungen zu einem Brand, den die Feuerwehr Kirchhain löschte. Die Polizei geht hinsichtlich der Brandentstehung von Fahrlässigkeit aus. Bei zunächst drei Hausbewohnern bestand der Verdacht der Rauchvergiftung, lediglich die Bewohnerin der Wohnung, in der das Feuer entstand, musste letztendlich in die Klinik. Ersten Schätzungen zufolge dürfte der entstandene Schaden bei etwa 20.000 Euro liegen.

Neustadt: Schwarzen Daimler touchiert

Auf dem Parkplatz der Schule in der Hindenburgstraße touchierte am Montag, 9. Januar, ein unbekannter Autofahrer einen geparkten Daimler. Zwischen 7.30 Uhr und 7.50 Uhr entstanden am schwarzen PKW die etwa 2.800 Euro hohen Schäden. Die Polizei in Stadtallendorf bittet um Hinweise (Telefonnummer 06428/93050).